Potsdam: Eine Reise mit dem Reisebus

Potsdam, die wunderschöne Nachbarstadt von Berlin, hat viel zu bieten. Wenn du die Stadt mit dem Reisebus erkunden möchtest, habe ich einige Tipps und Highlights für dich:

  1. Berliner Vorstadt: Dieses Viertel ist von Seen umgeben und reich an Villen. Hier findest du hervorragend sanierte historische Bauten, darunter zahlreiche Villen. Die Berliner Vorstadt zählt zu den nobelsten Wohngegenden in Potsdam. Prominente wie Wolfgang Joop, Johannes B. Kerner und Günther Jauch haben hier ihre Häuser. 
  2. Holländisches Viertel: Flaniere durch das malerische Holländische Viertel mit seinen Backsteinhäusern und engen Gassen. Hier findest du gemütliche Cafés, Restaurants und kleine Geschäfte. Die Architektur erinnert an Amsterdam und verleiht dem Viertel einen einzigartigen Charme.
  3. Schloss Sanssouci: Ein absolutes Muss! Besuche das prächtige Schloss Sanssouci, das von König Friedrich II. erbaut wurde. Die weitläufigen Parkanlagen sind ebenfalls sehenswert.
  4. Schloss Belvedere: Genieße die Aussicht über Potsdam von Schloss Belvedere aus. Dieses Schloss liegt auf einem Hügel und bietet einen atemberaubenden Blick auf die Stadt und die umliegenden Seen.
  5. Russische Kolonie Alexandrowka: Erkunde diese einzigartige Siedlung mit ihren hölzernen Blockhäusern. Sie wurde im 19. Jahrhundert für russische Sänger des Königlichen Männergesangvereins erbaut.
  6. St. Nikolaikirche: Werfe einen Blick in die St. Nikolaikirche, die im klassizistischen Stil erbaut wurde. Ihr Turm ist ein Wahrzeichen der Stadt.
  7. 7 Seen Schifffahrt: Geniese eine fast 2 Stündige Schifffahrt.

Potsdam ist eine Stadt voller Geschichte, Kultur und Natur. Genieße deine Reise entdecke die vielfältigen Facetten dieser faszinierenden Stadt! 🚌🏰🌳

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wir haben Ihre Anfrage erhalten und werden diese schnellstmöglich bearbeiten.

Sie haben von uns zur Bestätigung des Empfangs Ihrer Anfrage eine Mail bekommen, diese könnte  in Ihrem Spam Ordner sein. Sollten Sie keine Mail erhalten haben, rufen Sie uns bitte an.

Vielen Dank.  

Mit freundlich Grüßen 

Familie Orwat